Kursangebot/Veranstaltungen

Oeschbergschnitt mit den Fachexperten Thaler und Ritter


Am. 16.11.2019 fand auf den Berghauser Matten in Ebringen eine Demonstration der Obstbaum-erziehung anhand der bekannten Oeschberg-schnitttechnik statt. Die Oeschbergkrone (ein Mitteltrieb und vier selbsttragenden Leitäste), entwickelt von Dr. Spreng (Oeschberg, Schweiz), wurde von Helmut Palmer nach Deutschland gebracht und verfeinert. Am Jung- und Altbaum behandelte Helmut Ritter Fragen: Wie stelle ich eine Oeschbergkrone her bzw. wie stelle ich eine bestehende Krone nach Oeschberg um. Am Nachmittag folgte für die 51 Teilnehmer ein Vortrag von Rudolf Thaler zu der Person Helmut Palmer mit Exkursion den „württembergischen Obstbaukrieg“.


Oeschbergschnitt mit den Fachexperten Thaler und Ritter


Am. 16.11.2019 fand auf den Berghauser Matten in Ebringen eine Demonstration der Obstbaum-erziehung anhand der bekannten Oeschberg-schnitttechnik statt. Die Oeschbergkrone (ein Mitteltrieb und vier selbsttragenden Leitäste), entwickelt von Dr. Spreng (Oeschberg, Schweiz), wurde von Helmut Palmer nach Deutschland gebracht und verfeinert. Am Jung- und Altbaum behandelte Helmut Ritter Fragen: Wie stelle ich eine Oeschbergkrone her bzw. wie stelle ich eine bestehende Krone nach Oeschberg um. Am Nachmittag folgte für die 51 Teilnehmer ein Vortrag von Rudolf Thaler zu der Person Helmut Palmer mit Exkursion den „württembergischen Obstbaukrieg“.


Kräuterwanderung


Im Juni 2019 nahmen wir an einer Kräuterwanderung mit Wildkräuterexpertin Michaela Berthold-Sieber teil. Zuerst führte Sie uns in die faszinierender Welt der Kräuter ein.

Danach wurden einige Rezepte mit Wildkräuter ausprobiert: Salate, Aufstrich, Gelee und Deftiges!

Die Vielzahl an Rezepten findet ihr in unserem Downloadbereich.


Kurzseil-Kletterkurs

Bessere Beweglichkeit im Raum


Im April 2018 haben wir für unsere Mitglieder einen eintägigen Kurs zur Kurzseil-Klettertechnik angeboten. Dabei ist der Körper über ein Kletterseil mit Leiter oder Stamm verbunden, die Arme sind frei und können im Baum arbeiten. Dies ermöglicht eine ganz andere Bewegung und lässt einen auch an äußere Äste gut rankommen. Alle Teilnehmer waren engagiert bei der Sache. Wir danken der Münchener Baumkletterschule für den spannenden Tag!


Streuobstpflegetage 2018


Im Rahmen der landesweiten Streuobstpflegetage, initiiert durch den Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft e. V. (LOGL), hat sich die Fachwartvereinigung Markgräflerland in diesem Frühjahr ein umfangreiches Programm ausgedacht. Um den großen Aktionsradius zwischen Freiburg und Lörrach abzudecken wurden insgesamt drei Schnittaktionen an unterschiedlichen Standorten angeboten:  am 17.02.2018 in Lipburg und Am 23.02.2018 jeweils eine Aktion in Freiburg - Merzhausen und Weil am Rhein. Jede Veranstaltung umfasste die fachgerechte Pflege alter Streuobstbestände. Teilnehmer waren Mitglieder des Vereins mit der tatkräftigen Unterstützung der aktuellen Fachwartanwärter, die im Mai 2018 im Markgräflerland ihre Abschlussprüfung ablegen werden. Weiterhin wurde in Zusammenarbeit mit dem NABU Müllheim Nistkästen für den Wendehals auf einer Streuobstwiese bei Bad Krozingen aufgehängt. Am 10.03.2018 fand eine gemeinschaftliche Abschlussaktion an der B3 bei Eimeldingen statt. Bei guter Bewirtung mit Kaffee und Linsensuppe wurden im Rahmen der Veranstaltung 26 alte vernachlässigte Apfelbäume auf Vordermann gebracht. Ein großer Dank gilt den Leitern der Einzelgruppen und auch allen denen, die mitgewirkt haben!