Aktuelles

Fachwarte für Obst & Garten



Unsere Ausbildung zum LOGL geprüften Fachwart hat am 28.11.2020 begonnen

Der 5. Lehrgang Fachwart für Obst Garten (LOGL) im Markgräflerland konnte trotz Coronabedingungen erfolgreich starten. Neben der Theorie zum Obstbaumschnitt wurden mehrere Jungbäume auf besonders wertvollen Streuobstwiesen gepflanzt. Ziel der Aktion war die Wiesen zu verjüngen und den Teilnehmern den Pflanzschnitt nach den Grundsätzen der Oeschberg-Palmer-Methode zu vermitteln. Daneben standen naturschutzfachliche Themen auf dem Programm. Der Steinkauz als Zielart des Habitats Streuobstwiese wurde vorgestellt und Nisthilfen (Steinkauzröhren) angebracht. Weiter geht es im Januar!

 

Download
Anmeldeformular_Fachwartausbildung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 456.5 KB


Mitteilungen des Fachwartvereins, jeden Monat neu! jetzt abrufen unter Downloads:


Rettungsmaßnahme für einen toten Baum

Auf den Berghauser Matten haben wir einen alten Kirschbaum  wieder aufgestellt...


Oeschbergschnitt mit den Fachexperten Thaler und Ritter

Am. 16.11.2019 fand auf den Berghauser Matten in Ebringen eine Demonstration der Obstbaumerziehung anhand der bekannten Oeschbergschnitttechnik statt. Die Oeschbergkrone (ein Mitteltrieb und vier selbsttragenden Leitäste), entwickelt von Dr. Spreng (Oeschberg, Schweiz), wurde von Helmut Palmer nach Deutschland gebracht und verfeinert. Am Jung- und Altbaum behandelte Helmut Ritter Fragen: Wie stelle ich eine Oeschbergkrone her bzw. wie stelle ich eine bestehende Krone nach Oeschberg um. Am Nachmittag folgte für die 51 Teilnehmer ein Vortrag von Rudolf Thaler zu der Person Helmut Palmer mit Exkursion den „württembergischen Obstbaukrieg“. Der Kurs wurde von der Fachwartvereinigung Markgraeflerland organisiert.